Bitte beachten: Diese Website benötigt JavaScript für die volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert ist.

Highlights

Stauassistent
Stauassistent

Der optionale Stauassistent entlastet Sie, wenn der Verkehr ins Stocken gerät. Innerhalb der Systemgrenzen gibt er Gas, bremst und hält das Fahrzeug in der Spur.

"Emergency Assist"
"Emergency Assist"

Der auf Wunsch erhältliche "Emergency Assist" greift im Rahmen der Systemgrenzen ein, wenn Sie längere Zeit inaktiv sind.

Fußgängererkennung
Fußgängererkennung

Die optionale Fußgängererkennung ist ein System von Volkswagen, das im Rahmen seiner Grenzen Unfälle mit Fußgängern verhindern oder die Folgen mindern kann.

"Park Assist"
"Park Assist"

Mit dem optionalen Parklenkassistenten "Park Assist" finden Sie in eine Parklücke, ohne viel dafür tun zu müssen. Im Rahmen der Systemgrenzen kommen Sie so ganz bequem an Ihr Ziel.

"Blind Spot"-Sensor
"Blind Spot"-Sensor

Während der Fahrt warnt Sie der optionale "Blind Spot"-Sensor innerhalb der Systemgrenzen über LEDs im jeweiligen Außenspiegel vor Fahrzeugen im toten Winkel. Beim Rückwärtsausparken überwacht der integrierte Ausparkassistent den Bereich hinter Ihrem Fahrzeug und warnt Sie vor querendem Verkehr.

Automatische Distanzregelung ACC und "Front Assist"
Automatische Distanzregelung ACC und "Front Assist"

Die optionale automatische Distanzregelung ACC unterstützt Sie innerhalb der Systemgrenzen dabei, im Straßenverkehr Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu halten. Der optionale "Front Assist" kann Sie und Ihr Umfeld vor Unvorhergesehenem schützen.

"Trailer Assist"
"Trailer Assist"

Wer schon einmal versucht hat, samt Anhänger zu manövrieren, weiß, wie kompliziert das sein kann. Der optionale "Trailer Assist" schafft hier Abhilfe. Sie brauchen nur die gewünschte Fahrtrichtung einzustellen – dann bringt der Assistent Ihren Anhänger innerhalb seiner Systemgrenzen bequem rückwärts ins Ziel. Sie müssen nur noch Gas geben, bremsen und die Augen offen halten.

Müdigkeitserkennung
Müdigkeitserkennung

Sie wird nicht müde, Sie wach zu halten: die Müdigkeitserkennung. Sie wertet Ihr Fahrverhalten aus und empfiehlt Ihnen eine Pause, wenn Ihr Lenkverhalten von dem einer konzentrierten Fahrweise abweicht.

Schließen
Schließen
Fußgängererkennung
Fußgängererkennung

Die optionale Fußgängererkennung ist eine Erweiterung des Umfeldbeobachtungssystems "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion. Mithilfe von zwei Sensoren in der Fahrzeugfront, einem Radar hinter dem Volkswagen Logo und einer Kamera im Spiegelfuß erfasst das System den Bereich vor dem Golf Sportsvan und registriert zum Beispiel, wenn ein Fußgänger unvermittelt auf die Fahrbahn tritt. Sofort werden Sie mit einem akustischen und optischen Signal gewarnt. Treten Sie jetzt nicht auf die Bremse, werden Sie mit einem Bremsruck auf den kritischen Abstand hingewiesen. Gleichzeitig wird eine mögliche Vollbremsung vorbereitet, sodass Ihnen sofort die maximale Bremskraft zur Verfügung steht. Sollten Sie daraufhin noch nicht gebremst haben, führt das System im Rahmen seiner Grenzen automatisch eine Notbremsung durch. So kann im Idealfall eine Kollision ganz vermieden oder zumindest deren Schwere gemindert werden. Die Fußgängererkennung ist ab Comfortline Serienausstattung.